Der Start in die Legislaturperiode

Der Geschäftsführende Ausschuss hat mit gutem Schwung seine Arbeit aufgenommen, die Aufgaben sorgfältig verteilt, erste Themen herausgefiltert und die Tagesordnung für die Sitzung erstellt.

Bischof Felix Genn hat sich dazu entschieden, die für den 15. Februar anberaumte Sitzung des Rates zu verschieben, da er zu den wichtigen Themen „Modelle geteilter Verantwortung in Pfarreien und Gemeinden“, „Markenentwicklungsprozess“, „IT-Integration der Kirchengemeinden / zentrale Ausstattung der pastoralen Berufsgruppe“ in der gemeinsamen Sitzung der Räte am 17. April alle Berufsgruppen gemeinsam informieren möchte.

Daher wollen wir am 15. Februar in einer internen Sitzung des Rates die Zeit zum vertiefenden Kennenlernen und zum Aufnehmen der gemeinsamen Arbeit nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.